Link verschicken   Drucken
 

Rollsplitt auf der Straße: Motorradfahrer stürzt

Antdorf, den 14.07.2020

Ein 23-jähriger Iffeldorfer fuhr am Sonntag gegen 17 Uhr mit seinem Suzuki- Motorrad
und einer 22-jährigen Sozia auf dem den Steinbacher Weg von Antdorf kommend Richtung
Iffeldorf. Kurz vor der Abzweigung nach Steinbach befand sich, wie die Polizeiinspektion
Penzberg gestern berichtete, Rollsplitt auf der Fahrbahn. Davor wurde jedoch durch
entsprechende Beschilderung gewarnt und die zulässige Höchstgeschwindigkeit auf 40 km/h
vorschriftsmäßig reduziert, heißt es weiter. Der Kradfahrer verlor dennoch die Kontrolle
über sein Fahrzeug und kam zu Sturz. Er erlitt einen offenen Bruch am rechten Unterschenkel
und diverse andere Verletzungen, seine Sozia wurde leicht verletzt. Trotz der schweren Verletzungen
fuhr er selber ins Krankenhaus Penzberg, von dort wurde dann die Polizei verständigt.
Auch seine Beifahrerin wurde behandelt. Am Krad entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro.

Quelle: Penzberger Merkur (set)